Albert Robrahn und Martina Löschmann

Albert Robrahn und Martina Löschmann
Iserlohn: Alexanderhöhe | IBSV-Insider sprechen von einem Power-Gute-Laune-Paar und meinen das neue Königspaar Albert Robrahn und Martina Löschmann.
Begonnen hatte alles nach dem Hitzemarsch am Samstagmorgen.
Das Königsschießen fand in der schattigen Schießstand-Anlage statt und dauerte knapp 90 Minuten. Um 13.45 zielte Albert „Ali“ Robrahn (55) genau und holte sich den Vogelrumpf mit dem 277. Schuss. Der seit 37 Jahren verheiratete(„Da lege ich großen Wert drauf“), zweifache Familienvater gehört der 1. Kompanie an, die nach 2005 wieder einen König stellt. „Dieser Rhythmus bleibt jetzt“, so der strahlende Kompanie-Chef Thomas Kuche.
Zur Königin erkor sich Robrahn Martina Löschmann, (verheiratet, drei Kinder). Vater Horst Fiesel war 2001 König, Mutter Renate Schulte-Fiesel ist Vize-Landrätin.
Weiteren Insignienschützen waren: Willi Nunn (5. Kompanie, Krone, 22. Schuss), Torsten Witte (Balkenkater, Zepter, 41.), Reinhold Beckmann (4. Komp., Apfel, 45.), Albert Rob-rahn (1. Komp., l. Flügel, 135.), Klaus Dehnert (Spielmannszug, r. Flügel, 171.), Matthias-Riad Miro (4. Komp, Kopf, 192.) und Volker Halfman (Spielmannszug, Schwanz, 272.).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.