BSV-Kesberns Schützenzug und Feier am Sonntag II

Anzeige
Gut beschirmt vom neuen BSV-König Siegmar Gerlach freut sich Königin Sigrid Lüling über einen gelungenen Start ins Königsjahr.

Marsch zum Hegenscheid – BSV-Schützen können mehr als improvisieren

Nach dem gemütlichen Antreten ging es hinauf durch Wälder und Wiesen zum Flugplatz Hegenscheid, wo der Schützenverein Kesbern alle zwei Jahre sein großes Schützenfest feiert. Wer die bis zu 15% Steigung nicht schaffte, ließ sich kurzerhand von dem großen Feuerwehrwagen oder dem weißen Mercedes-Cabrio mit dem neuem Königspaar Siegmar Gerlach und Sigrid Lüling chauffieren.

Die Steigungen wurden locker bewältigt

Die zahlreichen Regenschirme wurden auf der Strecke teilweise als Nordic-Walking Stöcke umfunktioniert. Vertreten waren viele Schützen-Gastvereine, u.a. das amtierende IBSV-Königspaar Stephan Zellner und Hilke Müsse mit ihrem Hofstaat sowie Gastgruppen wie z. Bsp. der Kindergarten Bärenhöhle und der Segelsportverein Hegenscheid. Stark vertreten war auch die BSV-Jugend. Bei der Ankunft in dem mit Sauerländer Tannen und Sonnenblumen wunderschön geschmückten Flughafen-Hangar ließen es sich alle bei Kaffee und Kuchen oder einem Sauerländer-Kaltgetränk gut gehen. Eine tolle Leistung für den Schützenverein aus Iserlohns südlichstem Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.