Fahrt zum und über den SauerlandRadring

Anzeige
Zu einem Erlebnis der besonderen Art fuhren zehn Aktive der Radsportabteilung des PSV Iserlohn ins Sauerland und bewältigten den 84 km langen SauerlandRadring mit 480 Höhenmetern. Los ging es mit einer Zugfahrt von Letmathe nach Finnentrop. Von dort aus begann die Tour über den Radring, eine steigungsarme Strecke durch ausgedehnte Laub- und Nadelwälder mit schönen Aussichten hin zu Zeitzeugen einstiger Industrie- und Handwerkskultur. Über weite Teile führt die Route über eine ehemalige Bahntrasse und weist überwiegend eine sehr gute wegweisenden Beschilderung auf. Beste Stärkung mit Kaffee und Kuchen war in
Schmallenberg. Die Rückfahrt erfolgte zügig flach und abwärtsfahrend. Besonderer Höhepunkt ist die Durchfahrt des 689 m langen Kückelheimer Tunnels - auch Fledermaustunnel genannt. Insgesamt kamen die PSVer auf 128 bis 185 km. Ältester Teilnehmer war mit 81 Jahren Fritz Pütthoff, das Durchschnittsalter betrug stolze 72 "Lenze". Chapeau!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.