Iserlohner Schützen feiern erfolgreichen Start

Anzeige

Am Freitagabend startete auf der Iserlohner Alexanderhöhe das Schützenfest des IBSV. Pünktlich um 18 wurde das Schützenfest durch die Kanonenschüsse von "Pauline" eröffnet.

Bereits vor der Abenddämmerung füllte sich das Gelände rund um die Parkhalle merklich. Bis zum Festende, um 4 Uhr in der Früh, feierten und tanzten die Besucher in den Festzelten. Am Samstagmittag folgt dann das Königsschießen, bei dem der neue Schützenkönig des IBSV ermittelt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.