Saisonabschlusstour des PSV Iserlohn

Anzeige
Die Mitglieder der Radsportabteilung des PSV Iserlohn trafen sich vergangenen Samstag am Heidebad in Iserlohn zur alljährlichen Saisonabschlussfahrt. Trotz des trüben Wetters und der feuchten Straßen nahmen dennoch etliche Mitglieder teil. Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre führte Tour erneut zur Möhneseetalsperre. So ging es über Fröndenberg immer entlang der Bahntrasse über Wickede und Echthausen nach Neheim. Von dort war es nur noch ein kurzes Stück bis zur Talsperre. Bei lockerer Fahrt war dabei viel Zeit für zahlreiche Gespräche. An der Talsperre erwartete die Teilnehmer wieder ein heißer Kaffee und leckerer Kuchen. Gestärkt und aufgewärmt ging es von dort wieder zurück zum Heidebad. Hier bestand im Anschluss die Möglichkeit zum gemütlichen Zusammensein. Auf den letzten Meter spielte leider der Wettergott dann doch nicht mehr mit und es gab noch einen kleinen Regenschauer. Trotzdem fanden es alle Teilnehmer eine erneut gelungene Veranstaltung. Jetzt heißt es die Tage mit Spinning oder auf dem Mountainbike bis zum Start der neuen Saison im Frühjahr zu überbrücken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.