Siedlergemeinschaft Nußberg bestätigt Vorstand

Anzeige
V.li.: Christine Nothaft, Heike Goldbach, Erika Bisson Ralf Schulte, Freddy Schulte, Siegfried Röhm, Carsten Löhrke Es fehlen: Bärbel Schulte und Uwe Reith
Siedlergemeinschaft Nußberg Christine Nothhaft und Heike Goldbach wurden gemeinsam mit ihrem Vorstandsteam auf der Mitgliederversammlung der Siedlergemeinschaft Nußberg -Verband Wohneigentum NRW- einstimmig in ihrem Amt bestätigt und wieder gewählt.
Zunächst aber referierte Michael Breitsprecher vom Naturschutzzentrum MK zum Thema Streuobstwiesen. Einen weiteren Vortrag hielt Ralf Schulte zum Thema Rauchmelder vor den 46 anwesenden Siedlerinnen und Siedlern des Nußbergs, Gerlingsen und Hombruch.
Nach einem Rückblick auf das letzte Jahr, vorgetragen von Carsten Löhrke, wies
die Vorsitzende, Christine Nothhaft, auf die zahlreichen Veranstaltungen in 2013 hin.
Es ist u.a. eine Fahrt nach Bonn –mit einer Führung durch das „Haus der Geschichte“ und einer anschließenden Schifffahrt geplant. Weiterhin werden Nachtwächterführungen durch Iserlohn, Klönnachmittage, Kegeln und mehrere Wanderungen angeboten. Das Jahr 2013 soll dann wieder mit dem beliebten Adventssingen im Cafe Hilbrand unter der Leitung von Carsten Löhrke schließen.
Ralf Schulte wies darauf hin, dass die neue Homepage der Siedlergemeinschaft Nußberg ab sofort unter folgender Adresse erreichbar ist:www.verband-wohneigentum.de/nussberg

Ein großes Ereignis wirft schon seinen Schatten voraus: Die Siedlergemeinschaft Nußberg wird im kommenden Jahr 80 Jahre. Die Planungen für ein würdiges Fest müssen kurzfristig aufgenommen werden.

Im Mittelpunkt standen natürlich die Vorstandswahlen. Gewählt wurden Christine Nothhaft (Vorsitzende), Heike Goldbach (2.Vorsitzende), Bärbel Schulte (Kassiererin), Carsten Löhrke (Schriftführer). Zu Beisitzern wurden Uwe Reith, Freddy Schulte, Erika Bisson, Siegfried Röhm und Ralf Schulte zum Pressesprecher gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.