Bezirksbeamter passte auf und entdeckte Kaminbrand in Isselburg

Anzeige

Einen Brand und einen Unfall meldet die Kreispolizeibehörde in Borken aus Isselburg.

Vorsichtshalber ins Krankenhaus kam am Dienstag ein Mann in Isselburg: Von ihm unbemerkt war ein Brand in dem Haus am Pappelweg in Anholt entstanden, in dem er sich aufhielt. Ein Bezirksdienstbeamter der Polizei entdeckte den Brand, der im Kamin des Gebäudes entstanden war. Er alarmierte die Feuerwehr und machte den Betroffenen darauf aufmerksam.
Einen Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro hat ein unbekannter Autofahrer in Isselburg hinterlassen. Er prallte gegen eine Hauswand an der Minervastraße und entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Allerdings blieben Fahrzeugteile zurück. Der Unfall ereignete sich im Zeitraum zwischen Montag, 10.00 Uhr, und Dienstag, 15.00 Uhr. Das Verkehrskommissariat in Bocholt bittet um Hinweise unter Tel. (02871) 2990.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.