Den Augenblick leben und genießen .... kleine Sonntagsgeschichte ....

Anzeige
Garten der Sinne / Kampfkunstakademie
Ein Mann durchwanderte eine Hochebene. Plötzlich und unerwartet bemerkte er, wie ihm ein Tiger folgte. Nun begann er, immer schneller zu laufen, doch der Abstand zwischen ihm und der Großkatze wurde immer geringer ....

Mit letzter Kraft erreichte er einen steilen Abgrund, der mehrere hundert Meter in die Tiefe abfiel. Am Rand zum tiefen Tal wuchsen wilde Beeren. Der Mann schwang sich abwärts und hielt sich am Geäst der Beerensträucher fest.

Nun sah er, wie einige Mäuse an den Zweigen knabberten. Es war nur eine kurze Zeitspanne vorhanden, bis diese die Äste durchtrennt haben würden .... und oben wartete die Wildkatze.

Was tun? Der Verfolgte nahm sich einige süße Beeren des Strauches und führte sie zum Mund ....

.... wie süßt sie doch schmeckten ....
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.01.2016 | 16:48  
17.406
Willi Heuvens aus Kalkar | 31.01.2016 | 17:51  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.01.2016 | 18:01  
2.139
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 31.01.2016 | 19:39  
2.966
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 31.01.2016 | 23:10  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 01.02.2016 | 16:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.