Dia-Vortragsreihe in der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar

Anzeige
Die Sächsische Schweiz, ein Paradies für Naturliebhaber, Kletterer und Bergsteiger - Vortrag von Ermin Heinz in der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar (Foto: Ermin Heinz)
 
(Foto: Ermin Heinz)
Der Soziale Dienst in den Alten- und Pflegeheimen der Familie Keller arbeitet bekanntlicherweise sehr professionell und bietet für die Seniorinnen und Senioren jahrein und jahraus immer wieder interessante und lehrreiche, unterhaltende und bildende Angebote.

So konnte man am Freitag, 27. November, einen lieben Gast begrüßen, der kein Unbekannter ist. Ermin Heinz aus dem Bedburg-Hauer Ortsteil Hasselt ist u.a. 2. Vorsitzender des Deutschen Alpen-Vereins -Bergfreunde Kleverland- und hier auch als beliebter, erfolgreicher und sachkundiger Vorträgswart tätig. Die heute gezeigten Dias hat er selbst erstellt, war mehrfach vor Ort und gilt als augezeichneter Kenner der Materie Bergwelt - Natur - Kultur.

Am heutigen Nachmittag gestaltete Ermin Heinz, unterstützt durch seine Top-Technik und sein hohes Wissen, einen kurzweiligen und höchst interessanten Novembernachmittag im Veranstaltungsraum der Seniorenresidenz Haus Haus.

Wandern in Sachsen - Kultur und Leben in Sachsen .... so lautete das heutige Motto dieser spannenden Stunden. Ermin Heinz kennt Sachsen, er weilt mindestens einmal jährlich in Dresden und in diesem Bundesland.

Da Bilder oft mehr verraten als Worte, möchte ich hier nur einige wesentliche Punkte nennen, die Inhalt dieser Dia-Veranstaltung waren.

Ermin Heinz ging in seiner bekannten, unterhaltsamen Art und Weise nicht nur auf die Gegenwart Dresdens und Sachsens ein, er vollzog einen historischen Rückblick auf Land, Leute, Kultur und Geschichte.

Mit besonderem Interesse verfolgten die Bewohnerinnen und Bewohner die Bilderreihe mit Semper-Oper, Hofkirche, Dresdner Schloss, Zwinger -erbaut von August dem Starken-, Frauenkirche mit Statue von Martin Luther, Akademie der Bildenden Künste, Augustusbrücke. Aber auch die Fotos über die Innenstadt Dresdens mit Verkehrsmuseum und Palast der Republik sowie Altstadt-Impressionen und Bilder vom Evangelischen Kirchentag begeisterten die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Weitere Höhepunkte waren die exzellenten Aufnahmen über die Sächsische Schweiz, über die wunderschöne Natur bis hinein nach Tschechien, die Bergsteiger- und Wanderparadiese der über 1.400 Felsen und der Bastei-Brücke, Aufnahmen über eine Flußschifffahrt auf der Elbe. Schloss Pillnitz, die Burg Stolpe, eine visuelle Wanderung über den Elbleiterweg durch die Schrammsteine, Besuch von Görlitz als östlichste Stadt Deutschlands, gelegen an der Neiße mit Blick auf Polen, die dortigen historischen Gebäude sowie Impressionen der Festung Königsstein und der Böhmischen Schweiz rundeten die Veranstaltung ab.

Nicht nur die Senioren, auch ich als Bürgerjounalist war höchst begeistert von dieser absolut professionellen Darbietung des Kenners Ermin Heinz.

Ermin wird jetzt öfter zu Gast auf Haus Horst sein, die nächsten Vorträge mit Dias beinhalten Themen wie: Die Provence .... Die Dolomiten .... und andere. Zunächst erfolgt ein Gitarren-Nachmittag mit Allrounder Ermin Heinz mit Melodien, die unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger schätzen und lieben.

Auch ich sage Danke, auch ich bin wieder dabei, auch ich werde wieder berichten .....
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
18.866
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.11.2015 | 13:03  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 28.11.2015 | 17:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.