Die zwei ZEN-Schüler .... und das Mädchen ....

Anzeige
Zwei junge ZEN-Schüler wanderten während ihrer langen Ausbildung von Kloster zu Kloster, um bei den unterschiedlichsten Meistern ZEN und die Kampfkünste zu studieren ....

Sie hatten sich selbst auferlegt, in dieser Zeit mäßig zu essen, häufig zu meditieren, keinen Sake zu trinken und ohne Kontakte zu Frauen zu leben ....

Sie durchwanderten eine wasserreiche Gegend, die von vielen Flüssen und Seen durchzogen war. Am Rand eines Flusses stand ein bildhübsches Mädchen in kostbaren Kleidern, welches den Strom überqueren wollte ....

Einer der Schüler nahm das Mädchen auf die Schulter und trug es durch die Fluten auf die andere Seite, setzte das Mädchen trockenen Fußes ans Ufer und verabschiedete sich ....

Der zweite Schüler sprach am Abend dieses Tages: Hatten wir uns nicht vorgenommen, keinen Kontakt zu Frauen zu haben?

Der andere Schüler erwiderte: Ich habe das Mädchen lediglich über den Fluß getragen, du bist mit deinen Gedanken immer noch bei ihr ....!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.199
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 03.08.2016 | 18:04  
50.484
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 03.08.2016 | 18:50  
18.994
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 03.08.2016 | 18:59  
2.272
Peter van Rens aus Oberhausen | 03.08.2016 | 19:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.