Einige Worte (nicht nur) zum Wochenende ....

Anzeige
Freiheit - der wahre Reichtum
Ein bekannter Kampfkunstmeister, der viele erfolgreiche Krieger und Fürsten ausgebildet hatte, zog sich in die Einsamkeit zurück, lebte mehr als bescheiden, fast ärmlich, übte weiterhin täglich die Künste des Kampfes, meditierte und drang immer weiter in die Weisheiten des ZEN vor.

Zwei Gelehrte unterhielten sich über ihn und über seinen Lebenswandel. Der eine sagte: Was für ein armer und bedauernswerter Mensch, er hat kaum genug an Nahrung und lebt in einer ärmlichen Behausung, fordert täglich über alle Maßen Geist und Körper, ein wirklich bedauernwerter Mensch!

Der andere entgegnete: Ja .... arm, bescheiden, kaum materielle Wünsche .... das ist richtig, aber:

er ist der tapferste, der freieste und doch der reichste Mensch im Land!
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
36.589
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.03.2017 | 10:35  
11.337
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 24.03.2017 | 12:19  
2.974
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 24.03.2017 | 15:53  
2.173
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 24.03.2017 | 19:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.