Erasmus, Luther und Heresbach

Wann? 02.06.2017 19:00 Uhr

Wo? Rathaus , Markt 20, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: Rathaus | Zum Auftakt des Pfingstwochenendes mit dem großen ökumenischen Fest am Pfingstmontag auf dem Kalkarer Markt hält Prof. em. Karl Helmer, Mitglied auch der Kalkarer Nikolaus-Bruderschaft, am Freitag, den 2. Juni 2017, um
19.00 Uhr im Ratssaal des historischen Rathauses einen Vortrag: "Erasmus und Luther über den freien und den unfreien Willen". Prof. Helmer wird zudem die theologischen Überlegungen und humanistischen Überzeugungen des Gelehrten Konrad Heresbach, dessen Verbindung zur Stadt Kalkar bis heute durch die gleichnamige Stiftung dokumentiert ist, in seine Rede einbinden.
Der Vortragsabend ist eine Veranstaltung im Gedenkjahr 500 Jahre Reformation und im Jubiläumsjahr der Stadt "775 Jahre Stadtrechte". Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.