Fatima Kapelle in Appeldorn. Abschlussgottesdienst im Jubiläums-Jahr mit Pfarrer Weidisch.

Anzeige
Kalkar: Fatima-Kapelle | Dicht umdrängt wurde Pfarrer Karsten Weidisch in der Fatima Kapelle in Appeldorn. Ein Bischof sagte einst, er bedauere manchmal, dass es überhaupt Kirchenbänke gäbe, sie verhindern, dass die Gläubigen um ihn herum stehen würden und er so wirklich bildhaft Hirte sein könne.

Pfarrer Weidisch hatte an diesem Andrang sichtbare Freude und begeisterte uns: so kräftig, überzeugt und überzeugend wurden Lieder in diesem Jahr noch nicht gesungen. Es war der letzte Gottesdienst im Jahr und es lag dem Pfarrer am Herzen uns am Schluss ermunternd zuzusprechen für die kommende Zeit.

Weihbischof Theising eröffnete im Mai die Saison, Pfarrer Weidisch schloss sie ab. Die Fatima-Kapelle erlaubt eine besondere Nähe zur hl. Eucharistie die wohltuend für die Gläubigen ist. Alle Priester die der Einladung der Stifterfamilie folgen, haben Freude an dem Zusammensein.

Am 13. Mai 2014 fängt die „Fatima Saison“ wieder an. Kommen Sie doch an einem 13. eines Monats vorbei und feiern Sie mit. Ein Plätzchen finden Sie immer!

Anfang mit Weihbischof Theising...
0
1 Kommentar
17.654
Willi Heuvens aus Kalkar | 15.10.2013 | 09:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.