Gedanken zum Sonntag ....

Anzeige
Ein berühmter und bekannter ZEN-Meister hatte die Aufgabe übernommen, den Nachfolger für einen verstorbenen Abt eines Klosters auszuwählen ....

So begab sich der Meister in das Kloster und stellte die Kandidaten vor eine Aufgabe.

Er stellte einen gefüllten Wasserkrug an den Rand des Klostergartens und sprach: Wer kann mir dies erklären, ohne den Gegenstand beim Namen zu nennen?

Ein pädagogisch geschulter Mönch sprach: Es ist etwas, was Leben in sich trägt!

Ein weiterer Kandidat, der jahrein jahraus seine Zeit in der Bibliothek des Klosters verbrachte, antwortete: Es handelt sich hier um ein notwendiges, täglich benutztes Gebilde!

Nun kam der Koch der Abtei vorbei, verschwitzt von der harten Arbeit in Küche und Garten und trat gegen den Krug, so dass dieser zur Seite fiel....

Der Meister sprach: Du Koch! Du sollst der zukünftige Abt des Klosters sein!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
31.086
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.01.2016 | 20:01  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 18.01.2016 | 16:01  
31.086
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 18.01.2016 | 17:50  
17.642
Willi Heuvens aus Kalkar | 18.01.2016 | 23:59  
31.086
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 19.01.2016 | 00:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.