Hölle und Himmel ....

Anzeige
Ein multinationaler Großkonzern wurde von zwei Vorstandsmitgliedern geleitet, die charakterlich unterschiedlich geformt waren. Eines Tages wurde ein bekannter, berühmter und geachteter ZEN-Meister gebeten, mit den Managern einen Rundgang durch eines der Unternehmen zu machen, um eventuelle Mißstände zu erkennen ....

So begann man die Unternehmensbesichtigung zu dritt und nach einer Weile erreichte man eine große Werkstatt, in deren Räumlichkeiten viele Schmiede und Schlosser beschäftigt waren.

Einer der Bediensteten hatte privat großes Leid zu ertragen, da seine Frau an einer schweren Krankheit litt. Somit war er nicht immer mit voller Konzentration bei der Arbeit, so auch jetzt. Er hatte ein großes Werkstück fehlerhaft erstellt, welches deshalb nicht verkauft werden konnte.

Einer der Manager rief: Du Dummkopf! Jetzt hast du schon wieder ein großes Werkstück falsch bearbeitet. Dieses können wir jetzt als Verlust des Unternehmens betrachten - beim nächsten Mal bekommst du die Entlassung!

Der ZEN-Meister sprach zum Unternehmer: Hier öffnen sich die Pforten der Hölle, sei gütig und denke daran, welches Leid der Mann zu tragen hat!

Jetzt mischte sich der zweite Manager ein und sagte zum Schmied: Mach dir keine Sorgen, komme doch die nächste Zeit nur täglich einige, wenige Stunden, nachdem du deine Frau gepflegt und versorgt hast - alles wird gut!

Hier öffnen sich die Tore zum Himmel .... erwiderte der ZEN-Meister .... du hast erkannt, dass Güte und Barmherzigkeit deinem Leben Erfüllung bringen und dein Karma bereichern!
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 06.11.2016 | 12:28  
18.889
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 06.11.2016 | 12:44  
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 07.11.2016 | 16:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.