Nicolai-Messe in St. Nicolai

Wann? 12.10.2014 11:00 Uhr

Wo? St. Nicolai, Jan-Joest-Straße 6, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: St. Nicolai | In St. Nicolai ist zwar jeden Sonntag um 11.00 und 18.00 Uhr Messe, aber die Nicolai-Messe von Joseph Haydn wird es nur am kommenden Sonntag, dem 12. Oktober in St. Nicolai geben. Das Werk wurde wahrscheinlich am 6. Dezember 1772 zur Feier des Namenstages von Fürst Esterhazy uraufgeführt und entstand vermutlich als Dank. Interessanterweise stehen einige Teile im sechs-achtel-Takt. Haydn schrieb die Messe in großer Eile und verwendete verschiedene Kurzformen. So hat das Dona nobis pacem die gleiche Form wie das Kyrie. Zudem wird diese aus den Teilen Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus Dei bestehende vom Komponisten sehr üppig gestaltete Musik auch noch von einem Großen Nicolai-Chor gesungen.

Aus Baarn, 30 km vor Amsterdam, reist der „Groot Nicolaaskoor“ am Sonntag nach Kalkar an. Die Verantwortlichen des Chores haben sich Kalkar als Wunschort ausgesucht, um im Rahmen der großartigen Altäre und beim Kirchpatron Nikolaus genau dieses große Werk auch einmal in Deutschland zu präsentieren. Die Chorgemeinschaft ist schon seit vielen Jahren aktiv unter dem langjährigen Leiter Paul Mirck. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus der klassischen Literatur gerade unbekannt gebliebene Werke großer Komponisten aufzuführen. Jedes Jahr studiert der Laien-Chor zwei neue Werke ein. So wurden für das Weihnachtskonzert geprobt das Te Deum van C.H. Graun, das Regina coeli van J.A. Hasse und das Gloria van A. Vivaldi. Kirchbesucher am 12. Oktober um 11.00 Uhr in St. Nicolai dürfen auf eine außerordentliche Gestaltung der Liturgie gespannt sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.