Soziales für die Glückseligkeit ....

Anzeige
Ein bekannter Meister der Kampfkünste und des ZEN nahm sich Zeit, die Welt kennen zu lernen, reiste in verschiedene Kulturregionen, in die unterschiedlichsten Länder des Westens, in die großen Metropolen und kehrte eines Tages zurück in sein Kloster.

Einer seiner Schüler fragte ihn: Meister, ich meditiere jeden Tag, versehe die Arbeiten im Kloster mit ausdauerndem Einsatz, bewege die Gebetsmühlen und diskutiere viel mit gelehrten Meistern. Ich schaffe es jedoch nicht, glücklich und erleuchtet zu werden. Was kann ich tun?

Der Meister erwiderte: Ich war in den westlichen Ländern und Regionen unseres Planeten unterwegs, lernte auch das Christentum kennen, sah jedoch auch die immer größer werdende und wachsende Armut und soziale Ungerechtigkeit, das Machtstreben und die Herrschaft des Geldes über den Menschen.

Ich befasste mich intensiv mit der Lehre eines Herrn Jesu, den man ans Kreuz schlug, obwohl er die Nächstenliebe, die Fürsorge und die Toleranz predigte - aber auch praktizierte. Deshalb laß mich deine Frage wie folgt beantworten:

Es reicht bei weitem nicht aus, zu beten, zu meditieren, die Gotteshäuser zu besuchen, Funktionen und Ämter in den Religionsgemeinschaften zu übernehmen. Im Vergleich zur tagtäglichen Nächstenliebe, zum Aufstehen gegen Ungerechtigkeiten und Hass, gegen Machtstreben und Gier, gegen unwürdigen Umgang mit anderen Menschen sind dies unwesentliche Dinge.

Geh also hin, hilf den Armen und Bedürftigen, erhebe deine Stimme gegen Ungerechtigkeiten, gegen den Egoismus, gegen Bereicherung in Form von Materiellem und Macht - nur so kannst du Erleuchtung finden und glücklich werden. So wie Jesus die Geschäftemacher aus dem Tempel trieb, so soll es auch bei uns sein: Wirf egoistische Gedanken aus deinem Geist - teile und sei dankbar, wenn du der Gebende bist!

Einem Christen würde ich sagen: Schau dir die Seligpreisungen der Bergpredigt an .... das sage ich auch dir, meinem Schüler.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
15.004
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.09.2016 | 22:11  
9.447
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 14.09.2016 | 11:26  
15.004
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.09.2016 | 12:25  
9.447
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 14.09.2016 | 18:07  
15.004
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.09.2016 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.