Tag des offenen Denkmals: Alte Elementarschule an der Kückstege in Kalkar geöffnet

Wann? 13.09.2015 11:00 Uhr bis 13.09.2015 18:00 Uhr

Wo? Elementarschule, Kückstege 1, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: Elementarschule | Am Sonntag den 13. September besteht von 11 bis 18 Uhr die Möglichkeit zur Baustellenbesichtigung des alten Schulgebäudes an der Kückstege 1. Das fast 175 Jahre alte Gebäude hat viele verschiedene Nutzungen erlebt, die nun während des Umbaus sichtbar werden. Die jetzigen Eigentümer führen durch das Gebäude, beantworten Fragen und freuen sich über mitgebrachte Geschichten, Fotos oder Erinnerungsstücke aus der bewegten Geschichte des Hauses.

Seit einiger Zeit tut sich wieder etwas in dem Gebäude an der Kückstege 1 in Kalkar. Viele Kalkarer kennen es als Standort der Fysio- und Ergotherapiepraxis, aber auch aus der Zeit, als dort eine Schuhmacherei oder eine Glasbläserei war. Erbaut wurde dieses Gebäude 1841 jedoch als Elementarschule mit 2 Klassen. Nun wird es denkmalgerecht saniert. Es entstehen dort 2 Wohnungen, die als Ferienwohnungen vermietet werden. Im Zuge dieser Sanierung sind viele spätere Einbauten zurückgebaut worden. Diese Abbrucharbeiten habe viele Spuren alter Nutzung zum Vorschein gebracht, die im weiteren Verlauf natürlich wieder verdeckt werden. Es besteht nun also die besondere Möglichkeit ein wenig in die Geschichte des Hauses einzutauchen. Darüber hinaus kann der beeindruckende Dachstuhl besichtigt werden Die neuen Eigentümer würden sich besonders freuen, wenn Besucher kommen, die Ihnen etwas über das Haus erzählen können. Wie es früher ausgesehen hat, was sie dort erlebt haben oder was sie sonst darüber wissen. Vielleicht hat auch jemand alte Fotos, die Auskunft über den früheren Zustand des Hauses geben. Darüber hinaus gibt Peter Eckartz ein wenig Einblick in die Konstruktionsweise und Restaurierung der historischen Haustür
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.