Am Wochenende eröffnet die Messe für Tourismus & Freizeit

Wann? 01.02.2015 10:00 Uhr bis 01.02.2015 18:00 Uhr

Wo? Wunderland Kalkar, Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: Wunderland Kalkar | Ein jeder der sich auf seinen Jahresurlaub freut hat diesen Termin bereits rot im Kalender markiert: Die 11. Messe für Tourismus & Freizeit (NTFM) am 31. Januar und 01.. Februar 2015 in der Messe Kalkar (auf dem Gelände des Wunderland Kalkar) erschafft abermals eine eigene kleine Welt, die sich über mehrere Hallen erstreckt. Spannend, abwechslungsreich und bewegend präsentiert sich die NTFM in einer bunten Vielfalt deren Angebot von fernen Reisezielen über Tagesausflüge und Wellnessoasen bis hin zum gemütlichen Cappuccino im Geheim-Tipp-Café direkt um die Ecke reicht. Denn häufig sind die schönsten Orte zum Greifen nah.

Mehr als 200 Aussteller treffen auf rund 20.000 Besucher. Jeder mit seinen ganz individuellen Vorstellungen davon, wie sein Traumurlaub oder Kurztrip aussehen sollte. Perfektes „Auszeitmanagement“ bieten zahlreiche Tourismusverbände und Hotels, Campingplätze, Reisebüros, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Touristeninformationen der Städte und Gemeinden. Auch Außergewöhnliches wird vorgestellt - zum Beispiel eine neue Selfie-Point-Plattform, gemeinsam präsentiert mit dem Kreis Kleve. Wer nicht mit Flugzeug, Schiff oder dem Bus aufregende Orte besuchen möchte steigt einfach auf das Fahrrad und erlebt neue Seiten der Region Niederrhein. Auch in diesem Jahr wird dem beliebten Fortbewegungsmittel eine gesonderte Ausstellungsfläche gewidmet (inklusive Testparcours, Radtouristik und Vorstellung der neuesten (E-) Bike-Modelle nebst Zubehör für den 1a- (Familien-) Ausflug). Ebenso wie dem Thema „Aktiv & Vital“, welches spezielle Angebote für die Generation 50plus und Senioren bereithält. Diese dürften so manche Besucher ansprechen, schließlich sind Reisen, Sport, aktive Freizeitgestaltung, Gesundheit, Fitness, Wellness/Beauty und insbesondere Mobilität in jedem Alter allzeit gefragt. Wem das alles noch nicht genug ist, der kann es dann gerne mal im Bereich des aktiven Wassersports in den Niederlanden versuchen. Eine 32 Meter lange Molenstraat (Mühlenstraße) vereint alle Anbieter für die freie Zeit auf oder am kühlen Nass. Für solche, die gerne eine Yacht chartern oder kaufen möchten gibt es ebenso Interessantes zu erkunden wie zu den Themen Campingplätze oder Freizeitaktivitäten in der Umgebung. Schirmherr Freddy B. Heinzel, Honorarkonsul des Königreichs der Niederlande in Kleve, weiß: Die Deutschen nutzen sehr gerne die kurzen Wege zur niederländischen Küste, doch auch für die Niederländer ist Deutschland seit Jahren das Top-Reiseziel. Er wird einige Worte über die Vorzüge der Urlaubs-Grenzregion Niederlande/Deutschland an das Publikum richten.

Und die Kleinen? Selbst für sie werden diese zwei Tage der reinste Mini-Urlaub. Ein großes Spielparadies des KJW-TEAM sorgt mit vielen Spiel- und Mitmachmöglichkeiten und professioneller Kinderunterhaltung für eine tolle Zeit, die im Flug vergeht. So auch beim umfangreichen Bühnenprogramm, das musikalische Beiträge, Theateraufführungen und Reiseempfehlungen zu bieten hat. Nicht zu vergessen: die alljährliche Tombola, zu der zweimal täglich attraktive Preise verlost werden. Für kleine Auszeiten zwischendurch bereitet ein breites gastronomisches Angebot die Qual der Wahl. Vom erholsamen Kaffee bis zur schmackhaften Köstlichkeit der Region Niederrhein lässt sich hier alles finden.

Weitere Informationen zur 11. Messe für Tourismus und Freizeit gibt es unter www.ntfm.de. Diese ist an beiden Tagen von jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 9,- Euro (ab 16.00 Uhr ermäßigter Eintrittspreis i.H.v. 5,- Euro), Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren haben freien Eintritt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.