Bücherei Kalkar feierte Abschluss des Sommerleseclubs

Anzeige
Kalkar: Wunderland |

Fast 130 Kinder haben es geschafft, in den Sommerferien mindestenes drei Bücher zu lesen und diese in den Kalkarer Büchereien vorzustellen.

Das vom Kultursekretariat Gütersloh geförderte Leseprojekt „Sommerleseclub“ bzw. „Junior-Leseclub“ wurde von den Kindern wieder begeistert aufgenommen. Angeregt durch die Buchvorstellungen in den Schulen, gab es eine große Nachfrage nach den extra neu angeschafften Büchern.

Die Erzählflut war so groß, dass die Kinder teilweise mit Geduld warten mussten, bis sie an der Reihe waren, ihre Geschichte zu erzählen; trotz der tatkräftigen Unterstützung einiger ehrenamtlicher Mütter.

Dank der großzügigen Spenden der Stadtwerke Kalkar und der Sebastianus-Bruderschaft wartete auf alle „Mitmachkinder“ am 15. August eine tolle Belohnung. Ab 13.00 Uhr durften alle Teilnehmer mit zum Kernwasserwunderland, wo die Kinder einen schönen Nachmittag verbringen und mit etwas Glück sogar noch einen großen Preis bei der Verlosung gewinnen konnten.

Voller Stolz nahmen sie die Zertifikate aus der Hand des Bürgermeisters Fonck entgegen, der über die tollen Leseleistungen der Kinder staunte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.