Das wahre ZEN ....

Anzeige
Garten der Sinne
In einem bekannten und berühmten Kloster Japans unterrichtete ein ZEN-Meister täglich ein Dutzend Schülerinnen und Schüler.

Einer der Schüler, der das leichte Leben liebte, kletterte jeden Abend in einen Baum, um somit die hohe Klostermauer zu überwinden. Dann zog es ihn in die Dörfer der Umgebung, wo er in den Gasthäusern sein Vergnügen suchte ....

Dem Meister fiel bereits nach einigen Tagen dieses Verhalten des Schülers auf. So stelle er sich in den späten Nacht- und frühen Morgenstunden unter den Baum. Kurz vor Sonnenaufgang überwand der Schüler mit Hilfe des mächtigen Baumes die Mauer und sprang in den ZEN-Garten des Klosters. Hier erwartete ihn der Meister.

Überrascht und fast wie zu einem Stein erstarrt stand der Schüler unmittelbar vor dem Meister, brachte kein Wort heraus.

Der Meister sagte: Es ist kalt in der Nacht, leg dir eine Decke über die Schultern und erkälte dich nicht.

..... von diesem Tag an verließ der Schüler niemals mehr die Klosteranlage und wurde nach Jahren selbst ein vorbildlicher ZEN-Meister ....
1
3
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
32.934
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.03.2017 | 11:23  
14.461
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 15.03.2017 | 12:14  
2.161
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 15.03.2017 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.