Die neue Feuerwehrführung der Stadt Kalkar

Anzeige
Das Foto zeigt Foto v.l.n.r.: stellv. Stadtwehrführer Roland Matenaer, Stadtwehrführer Georg Bouwmann, Bürgermeister Gerhard Fonck, stellv. Stadtwehrführer Helmut Hessel
Der Rat der Stadt Kalkar hat – dem Vorschlag des Kreisbrandmeisters folgend – in seiner Sitzung am 25. September 2014 die Ernennung von Stadtbrandinspektor Georg Bouwmann zum Stadtwehrführer sowie die Ernennung der Stadtbrandinspektoren Helmut Hessel und Roland Matenaer zu stellvertretenden Stadtwehrführern beschlossen. Im Ratssaal des historischen Rathauses überreichte Bürgermeister Gerhard Fonck der neuen Stadtwehrführung nun die Ernennungsurkunden als Ehrenbeamte der Stadt Kalkar.
Der bisherige Stadtwehrführer Franz Poorten, der die Leitungsfunktion seit dem Oktober 1990 ausgeübt hatte, war mit dem Erreichen der vorgeschriebenen Altersgrenze aus dem Amt ausgeschieden.

Der neue Wehrführer und seine beiden Stellvertreter, denen jetzt die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr übertragen wurde, haben sich bereits als junge 17- bzw. 18-jährige Männer zum ehrenamtlichen Dienst bei der Feuerwehr gemeldet und verfügen über sehr große Erfahrungen in den Bereichen Rettung, Brandbekämpfung, Gefahrenabwehr, Vorbeugung und Personalführung.

Im Beisein des bisherigen Stadtwehrführers sowie der aktiven Löschzug- und Löschgruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kalkar, gratulierte Bürgermeister Gerhard Fonck den Stadtbrandinspektoren zu ihrer Ernennung. Er dankte für die engagierte Bereitschaft, diese wichtige Aufgabe zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen, und zeigte sich davon überzeugt, gut und konstruktiv mit der neuen Stadtwehrwehrführung zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung der Stadtwehr weiter auszubauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.