Gymnasium feierte den 35. Schulball

Anzeige
Kalkar: Jan-Joest-Gymnasium | Am 7. November war es wieder mal so weit. Eltern, Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Ehemalige, Kolleginnen und Kollegen und auch die neue Bürgermeisterin trafen sich in der bunt geschmückten Aula des Kalkarer Gymnasiums zum alljährlichen Schulball, der in diesem Jahr unter dem Motto „Nostalgie“ stand. Damit wurde die inzwischen Jahrzehnte dauernde Tradition fortgesetzt, die die ganze Schulgemeinde zu einem unterhaltsamen Abend mit Musik, Show und Tanz zusammenbringt.
Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen gestalteten das abwechslungsreiche Programm. Nach der musikalischen Eröffnung durch die Schulband präsentierten die Kinder der Klassen 5b und 6c ihr großes Show-Talent. In Petticoat-Kleidern der 50er-Jahre, gestylt wie die ABBA-Stars oder in schwarzem Leder der Rock ‚n‘ Roll-Ära boten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 beste Unterhaltung für Augen und Ohren. Auf der Tanzfläche und bei spannenden Publikumsspielen kamen auch die vielen Gäste schnell in Schwung und in guter Stimmung und bei bester Laune endete eine lange Ballnacht erst weit nach Mitternacht.
Der Vorstand des Fördervereins freut sich über den finanziellen Ertrag des Schulballes, der wieder in verschiedenen Projekten dem Gymnasium zugutekommen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.