Junge (12) stürzte, weil Autofahrer ihm die Vorfahrt nahm

Anzeige
Am Mittwoch (28. Januar 2015) um 15.20 Uhr fuhr ein zwölfjähriger Junge aus Kalkar mit seinem Fahrrad auf der Grabenstr. aus Richtung Xantener Straße kommend in Fahrtrichtung Gerd-Jansen-Platz. Währenddessen überquerte ein blauer Pkw die Grabenstraße aus Richtung Markt kommend in Fahrtrichtung Hanselaerstraße. Hierbei missachtete der Pkw-Fahrer die Vorfahrt des Kindes. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, bremste der Junge sein Fahrrad stark ab. Auf dem nassen Pflaster stürzte er hierbei zu Boden, wobei er sich Verletzungen zuzog und sein Fahrrad beschädigte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Zwölfjährigen zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.