Klever Autofahrer (52) nach Unfall mit Reh leicht verletzt

Anzeige
Kalkar: Oyweg | Am Dienstag (28. März 2017) gegen 7.40 Uhr war ein 52-jähriger Mann aus Kleve mit einem Mercedes Sprinter auf der Bundesstraße 67 in Kalkar in Richtung Rees unterwegs. Unmittelbar vor der Unterführung zum Oyweg überquerte ein Reh die Fahrbahn. Der 52-jährige versuchte dem Reh auszuweichen, stieß aber mit dem Tier zusammen. Der Klever verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Transporter prallte gegen den Erdhügel einer Abwasserröhre, der sich vor dem Treppenaufgang der Brücke befand. Der 52-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Reh überlebte den Unfall nicht. Der zuständige Jagdausübungsberechtigte kümmerte sich um das tote Reh. Der Transporter war erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.