Messe am Vorabend von Dominikus

Wann? 07.08.2013 19:00 Uhr

Wo? St. Nicolai, Jan-Joest-Straße 6, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Dominikus erhält den Rosenkranz; St. Lambertus Appeldorn
Kalkar: St. Nicolai | Im Zusammenhang mit der Ausstellung zum Dominikanerkloster hält die Heilig-Geist-Gemeinde und der Verein der Freunde Kalkars ein besonders Gedenken zum Fest des heiligen Dominikus. Der Ordensgründer hatte mit einem kleinen Kloster in der Nähe von Toulouse begonnen. Zielstrebig lebte er die Armut und sorgte für gute Predigten in den Dörfern. Um das fundiert zu gewährleisten, spürte er, dass er für die jungen Ordensleute eine gute wissenschaftliche Ausbildung benötigte und die Tätigkeit des Ordens in die wachsenden Großstädte und Universitäten in Valencia, Madrid, Rom, Toulouse, Paris und Köln verlegen musste. Wenige Jahrzehnte später wirkten dort Thomas von Aquin und Albertus Magnus als Professoren.

In der Vorabendmesse zum Dominikustag, am Mittwoch, dem 7. August, wird in einer eigenen Meditation das verehrte Kreuz aus dem ehemaligen Dominikanerkloster im Mittelpunkt stehen. Die Gemeinde gedenkt des Wirkens des heiligen Dominikus und der Dominikaner in Kalkar in der Abendmesse um 19.00 Uhr in St. Nicolai. Auch Auswärtige und Interessierte sind sehr willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.