Volksbank Appeldorn: Sollte Geldautomat gesprengt werden?

Anzeige
Kalkar: Volksbank Appeldorn | Gegen 7 Uhr informierte ein Anwohner am Mittwoch (06. Juli 2016) die Polizei über einen versuchten Einbruch in einem Geldinstitut an der Reeser Straße. Am Einsatzort konnte in der Verglasung der Türöffnung eine Öffnung festgestellt werden. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich gegen 1.30 Uhr zwei maskierte Täter gewaltsam Zugang in den Vorraum der Geschäftsstelle verschafft -und die Überwachungskamera mit schwarzer Farbe besprüht hatten. Aus unbekannten Gründen ließen sie von weiteren Tatausführungen ab. Vermutlich handelte es sich hierbei um die Vorbereitungshandlung eines Geldautomatenaufbruchs oder einer Geldautomatensprengung. Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.