Zum 785. Geburtstag der Stadt: drei Rundgänge in Kalkar

Wann? 20.10.2015 17:00 Uhr

Wo? Kalkar, Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: Kalkar | Am 20. Oktober des Jahres 1230 wurde die Stadt Kalkar auf der von Rheinwasser umwehrten Insel vom Kölner Erzbischof und dem Klever Grafen Dietrich VI., dessen Burg auf dem Monreberg das niederrheinische Land überragte, gegründet.
Genau 785 Jahre später bietet die Touristik-Information Kalkar am Dienstag, 20. Oktober 2015, drei kurze, jeweils ¾-stündige, kostenfreie stadtgeschichtliche Führungen, an. „Feierabendtouren“ gewissermaßen, die informativ und unterhaltsam, ins Städt. Museum, in die Stadtwindmühle und in das historische Rathaus führen.

Um 17 Uhr wird zunächst das Städt. Museum mit seiner Sammlung und der aktuellen Ausstellung „(Über-) Leben in Kalkar“ präsentiert; um 18 Uhr kann die Stadtwindmühle unter fachkundiger Begleitung besichtigt, der Stadtkern von der luftigen Galerie in den Blick genommen und ein Glas Mühlenbier probiert werden.
Das historische Rathaus, erbaut in der Mitte des 15. Jahrhunderts, wird um 19.00 Uhr vom Gewölbekeller, über die Wendeltreppe, den Ratssaal bis zu den Zinnen vorgestellt.

Eine Teilnahme an den einzelnen Führungen – Treffpunkt ist jeweils vor Ort: Museum, Mühle, Rathaus – ist jederzeit möglich und eine Anmeldung nicht erforderlich.
Weitere Infos bei der Touristik-Information Kalkar, Tel.: 02824-13-120; tik@kalkar.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.