Eine Wellness-Radfahrt .... visuelle und kulinarische Genusstour ....

Anzeige
Alles im Griff - alles im Auge .... einer der Pfauen im Burgpark von Haus Horst Kalkar
Kalkar: Horster Weg | Wer in der Gemeinde Bedburg-Hau wohnt und somit direkt vor den Toren der mittelalterlichen Hansestadt Kalkar lebt, der hat zahlreiche Möglichkeiten, die wunderschöne Natur im leicht hügeligen, waldreichen und weiten Niederrhein zu erleben ....

Vorbei an fast endlosen Wiesen und Weiden, immer in Waldnähe und zwischen den Herrensitzen Haus Rosendal und Haus Horst, vorbei am Wasserschloss Moyland, erlebt man hier als Radfahrer oder Mountain Biker einen hohen Genuss an landschaftlichen Schönheiten und Highlights ....

Mittelpunkt und kreativer Rastplatz mit kulinarischem Höhepunkt das Cafe Rittersitz im ausgedehnten Park von Haus Horst, inmitten einer waldreichen Landschaft .... frei laufende Wasservögel, Pfauen, Huftiere und Damwild begeistern ebenso wie der einmalig erstklassige Kuchen, den man an diesen Sonnentagen auch auf Terrassen und im Innenhof der Burganlage genießen kann ....

Der Rückweg führte vorbei an Pferdehöfen, durch Alleen und über Waldwege ....

Die Kamera nahm ich mit, hier meine Impressionen von heute ....
3
3
3
3
2
2
2
2
2
4
2
2
2
2
2
2
3
2
2
2
3
2
3
2
3
2
2
2
2
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
8.468
Jochen Menk aus Oberhausen | 05.06.2016 | 21:17  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 05.06.2016 | 23:07  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.06.2016 | 09:14  
18.836
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 07.06.2016 | 16:11  
50.397
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 22.06.2016 | 08:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.