Mal zwischendurch .... das grüne Kalkar

Anzeige
Fontäne im Stadtpark
Mal eben nach Kalkar, mit dem Auto fünf bis zehn Minuten, mit dem Rad .... na ja .... wenns schnell gehen muß - zwanzig Minuten .... gemütlich eine halbe Stunde .... mehrmals wöchentlich zieht mich Kalkar an ....

Hier einige Hochsommer-Impressionen aus der City .... anziehend, attraktiv, grün! Es führt ein wunderschöner Wanderweg rund im die Stadt, immer in Stadtnähe, fast immer mit Blick auf die größte Windmühle im Rheinland und auf die Kirche St. Nicolai ....

Übrigens: die einzelnen Ortschaften Kalkars wie Grieth, Wissel, Altkalkar, Hanselaer, Hönnepel, Niedermörmter sind ebenso schön, immer einen Besuch wert .... oft in Rheinnähe, überall weite Niederrheinlandschaft, endlose Felder, Kopfweiden, Wälder ....
2
1
2
1
1
1
1 2
2
1
1
1 2
1
1
2
2
1
1
3
2
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
27.577
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 18.07.2016 | 19:06  
16.607
Willi Heuvens aus Kalkar | 18.07.2016 | 19:08  
56.480
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.07.2016 | 06:49  
27.577
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 19.07.2016 | 12:37  
2.908
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 19.07.2016 | 13:48  
48.498
Renate Schuparra aus Duisburg | 19.07.2016 | 15:51  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 19.07.2016 | 18:52  
23.712
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 21.07.2016 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.