Wo einst die Trauerschwäne brüteten ....

Anzeige
Brutplatz auf der Burggraben-Insel von Haus Horst - jetzt brüten die Enten ....
Kalkar: Haus Horst | .... brüten jetzt die Enten. Hier auf dieser bewachsenen Insel im Festungsgewässer der Burganlage Haus Horst bei Kalkar haben jetzt fast acht Wochen nach dem Schlüpfen der Trauerschwäne die Enten den sicheren Brutplatz übernommen ....

.... unweit des Wasserfalls fühlen sich die Neubewohner sichtlich wohl. Der Trauerschwan-Vater zieht weiterhin seine Bahnen und toleriert seine Nachmieter.
2
1
1
2
2
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
30.319
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.06.2017 | 00:55  
1.689
Manfred Wittenberg aus Düsseldorf | 09.06.2017 | 07:19  
7.983
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 09.06.2017 | 07:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.