Basisdemokratisch, bürgernah und bürgerfreundlich - Das Forum Kalkar

Anzeige
Leider bei Schatten aufgenommen
Wer nicht nur die visuellen Schönheiten und die historischen Details der Nicolai-Stadt Kalkar schätzt, sondern sich auch mal ein Bild über die (Kommunal-)Politik macht, der erkennt, dass hier die Wählergemeinschaft "Forum Kalkar" ganze Arbeit macht.

Unter Jahrezehnte langer unprofessioneller Arbeit hat die Stadt gelitten und leidet immer noch, so war es dringend erforderlich, alte Strukturen aufzubrechen und neue Wege zu gehen, Wege FÜR den Bürger, Wege MIT dem Bürger, Wege im Sinne der Bürger.

Die sinnlose Vergeudung von Steuergeldern, das amateurhafte Führen einer Kommune mit rund 15.000 Einwohnern sowie fehlende Sach- und Fachkenntnisse sind Gründe, dieser freien und unabhängigen Vertrauen zu schenken.

Ihr Bürgerbüro/ihre Geschäftsstelle inmitten der Stadt auf der Monrestraße soll ein Zentrum für Bürger sein, eine Anlaufstelle für Basisdemokratie.

Elf Ratsmitglieder hat die seit der letzten Kommunalwahl stärkste Kraft in Kalkar, elf Menschen, jeder eine Fachfrau bzw. ein Fachmann für sich und für den Bürger.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
8.924
Christoph Nitsch aus Bochum | 08.03.2015 | 23:15  
16
Wilfried van Haag aus Kalkar | 11.03.2015 | 20:37  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 12.03.2015 | 11:05  
129
Norbert van de Sand aus Kalkar | 13.03.2015 | 21:27  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 13.03.2015 | 22:11  
129
Norbert van de Sand aus Kalkar | 13.03.2015 | 22:34  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 08:09  
129
Norbert van de Sand aus Kalkar | 14.03.2015 | 10:54  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 11:24  
129
Norbert van de Sand aus Kalkar | 14.03.2015 | 11:38  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 11:52  
129
Norbert van de Sand aus Kalkar | 14.03.2015 | 12:28  
14.254
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 12:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.