FORUM Kalkar - Geschäftsstelleneröffnung erbrachte Spende

Anzeige
(Foto: gen. durch L. Kühnen, Fraktiionschef FORUM Kalkar)
Das FORUM Kalkar nahm die Eröffnung ihrer Geschäftsstelle Bürger FORUM Kalkar in der Monrestraße am 15. März zum Anlass, am kostenlosen Kuchenbuffet zu einer Spende zu Gunsten der Jugendfeuerwehr der Stadt Kalkar einzuladen. Am Ende des Tages waren beeindruckende 400,- Euro durch die Bürger gespendet, die nun von der Vorsitzenden des FORUM Kalkar, Dr. Britta Schulz, an die Vertreter der Jugendfeuerwehr übergeben wurde.
In der Jugendfeuerwehr der Stadt Kalkar sind derzeit 24 Jungen und Mädchen aktiv, die spielerisch an die spannenden Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr herangeführt werden. Während der vierzehntägig stattfindenden Übungsabende sowie anderer Veranstaltungen entwickeln die Jugendlichen „Feuer und Flamme“ für diese so wichtige ehrenamtliche Aufgabe. Erfahrene Feuerwehrkameraden erklären dem Nachwuchs gerne Theorie und Praxis der Brandbekämpfung. Erfahrungsgemäß bleiben etwa 90 % der jungen Kameradinnen und Kameraden auch im Erwachsenenalter der Wehr treu. Am 22. August feiert die kalkarer Jugendfeuerwehr ihr 25-jähriges Bestehen und lädt schon heute alle Mitbürger mit ihren Kindern zu einem Besuch auf dem Marktplatz ein. Das FORUM Kalkar freut sich diese engagierte Mannschaft durch die Spende in ihrer Arbeit ein wenig unterstützen zu können und somit ihren ehrenamtlichen Einsatz zu würdigen. Allzeit eine sichere Rückkehr in die Wache.

(Der Text und das Foto wurden mir von Herrn Kühnen, Fraktionschef des FORUMs Kalkar zur Verfügung gestellt.)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.199
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 22.04.2015 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.