Integriertes Entwicklungskonzept für Grieth wird vorgestellt

Wann? 06.11.2013 19:00 Uhr

Wo? Bürgerhalle Grieth, Kirchhofstraße 3, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Für das kleine Städtchen Grieth liegt jetzt ein Entwicklungskonzept vor. Es wird in der Bürgerhalle diskutiert werden. (Foto: Heinz Holzbach)
Kalkar: Bürgerhalle Grieth | Das integrierte Dorfentwicklungskonzept für den Kalkarer Stadtteil Grieth – erste vorbereitenden Arbeiten begannen im September 2011 – wurde intensiv durch mehrere Gesprächsforen und eine Planungswerkstatt mit den Bürgerinnen und Bürgern, u.a. auch mit einem öffentlichen Rundgang im Jahr 2012, begleitet und gefördert. Eine detailreiche Bestandsanalyse mit einer Aufnahme der Qualitäten bzw. auch der vorhandenen Mängel in der Struktur des historischen Rheinstädtchens sowie ein umfangreicher Maßnahmekatalog für eine zukünftige Entwicklung konnte von dem beauftragten Architektur- und Stadtplanungsbüro Wolters Partner aus Coesfeld erarbeitet werden. Das Dorfentwicklungskonzept liegt nun vor und kann ab sofort auf der städtischen Homepage www.kalkar.de eingesehen werden.

Die Ergebnisse des Dorfentwicklungskonzepts bilden die Grundlage für die Formulierung eines Leitbildes und für eine Strategie zur mittel- bis langfristigen Entwicklung von Grieth. Es sind darin konkrete Entwicklungsziele und diesen Zielen zugeordnete öffentliche und private Maßnahmen formuliert.

Die Abschlussveranstaltung in diesem Erarbeitungsprozess – gefördert mit finanziellen Mitteln des Landes NRW und der Europäischen Union – findet statt am Mittwoch, den 6. November 2013, um 19.00 Uhr in der Bürgerhalle Grieth. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, um sich auch weiterhin engagiert zu beteiligen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.