Kreiswirtschaftsförderer zu Gast in Kalkar

Anzeige
Setzen auf schnelles Internet in den Kommunen: Hans-Josef Kuypers (l.) und der neue Kalkarer Wirtschaftsförderer Bruno Ketteler
Aktuelle Themen der regionalen und lokalen Wirtschaftsförderung standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem sich Kreiswirtschaftsförderer Hans-
Josef Kuypers jetzt mit seinem neuen Kalkarer Kollegen Dr. Bruno Ketteler traf. Einen Schwerpunkt dabei bildeten die anstehenden Aktivitäten zur Versorgung des
Stadtgebietes Kalkar mit Breitbandverkabelung. „Eine leistungsfähige Internetanbindung ist von zentraler Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raumes“, waren sich Kuypers und Ketteler einig. Weitere Themen waren die Entwicklung des Einzelhandels und der kommunale Gewerbeflächenpool, der für die Ansiedlung neuer Unternehmen und für die Ausweisung von Gewerbegebietsflächen von zentraler Bedeutung ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.