Seniorenunion Kalkar/Uedem feiert Jahresabschluss

Anzeige

Mit traditionellem Weckmannessen gehen die Mitglieder der SU Kalkar/Uedem in die besinnliche Vorweihnachtszeit. Zu einer lockeren Feier trug Röb Miesen, vielen bekannt als Nachtwächter in der Stadt Goch, bei.

Mit Gesang und plattdeutschen Beiträgen präsentierte er das Leben aus früheren Jahren in der Zeit vor Weihnachten. Nach einem Jahresrückblick durch den Vorsitzenden Franz Schooltink berichteten die Bürgermeister Gerd Fonck und Rainer Weber aus ihrer Stadt bzw. Gemeinde. Sie berichteten zur aktuellen Haushaltslage und über Vorhaben im kommenden Kalenderjahr.

Ein bedeutender Punkt war auch die Mitgliederehrung.
Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Senioren Union wurde Johann Verhalen aus Kalkar geehrt. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Peter Hendricks und Karl-Heinz Bremers, beide aus Uedem, beehrt. Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Maria Tenelsen, Johanna Heuting und Hartmut Daniels aus Uedem geehrt.

Aus Kalkar waren es: Gerhard Peters, Klara Seesing, Wilhelm Hasselkamp, Irmgard Schleuter, Otto Zug, Rainer Jansen und Guido van Ackeren.

Mit einem Loblied auf den schönen Niederrhein durch Röb Miesen ging die Feier zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.