Deichsanierung: Teil der Griether Straße ab Montag gesperrt

Anzeige
Ein Teil der Griether Straße wird Montag gesperrt.

Die Baumaßnahmen für die umfangreiche Deichsanierung beginnen morgen. Ab Montag, 21. August, wird ein Teil der Griether Straße (L 8) auf der Höhe der Obstplantage Raadts bis zur ehemaligen Gaststätte Kleipas zwischen Grieth und dem Wunderland Kalkar komplett gesperrt: eine Durchfahrt ist nicht möglich.

Die Obstplantage Raadts und das Wunderland Kalkar müssen aus nördlicher Richtung kommend über den Stadtteil Wissel angefahren werden. Die Zufahrt ist jedoch selbstverständlich durchgehend gewährleistet; eine Umleitung ist ausgeschildert.
Mit Ausnahme einer kurzen Deichrückverlegung im Bereich der Obstplantage wird der vorhandene Deich im Wesentlichen in der heute vorhandenen Trasse neu aufgebaut. Der Deichverband Xanten-Kleve (DVXK) verwies darauf, dass es unumgänglich sei, die auf der Deichkrone verlaufende L 8 für die gesamte Bauzeit bis voraussichtlich Ende 2019 für den Durchgangsverkehr zu sperren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.