Informationsabend zur Triggerpunkt-Therapie

Wann? 09.02.2015 19:30 Uhr

Wo? FBS Kalkar, Mühlenstege 11, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: FBS Kalkar | Am Montag, 9. Februar informiert Daniela Gipmans von 19.30 – 21.15 Uhr in der FBS Kalkar, Mühlenstege 11 über die Entstehung von Triggerpunkten und die Anwendungsgebiete der manuellen Triggerpunkt-Therapie.
Viele akute und chronische Schmerzen des Bewegungssystems haben ihren Ursprung in der Muskulatur. Sie werden durch sogenannte Triggerpunkte verursacht, die durch chronische Überlastung oder Überdehnung der Muskulatur entstehen. Mögliche Beispiele sind Rücken-, Kopf-, Schulter-, Leisten-, Knie- und Achillessehnenschmerzen. Aber auch Funktionsstörungen des Bewegungssystems wie Bewegungseinschränkungen, Kraftlosigkeit, Schwitzen, Schlafstörungen, Schwindel und Tinnitus sind mögliche Folgen der Triggerpunkte.
Anmeldung bei der FBS Kalkar unter 02824-97660 oder http://www.fbs-kalkar.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.