Messe Kalkar: Fachmesse Binnenschifffahrt geht in die zweite Runde

Wann? 29.09.2015 11:00 Uhr

Wo? Messe Kalkar, Griether Straße, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Nach erfolgreichem Start im vergangenen Jahr wird Deutschlands einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt „STL - Shipping Technics Logistics 2015“ wieder in Kalkar über die Bühne gehen. (Foto: Messe Kalkar)
Kalkar: Messe Kalkar |

Kalkar. Deutschlands einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt, die „STL - Shipping Technics Logistics“, geht in die zweite Runde: Am Dienstag, den 29. und Mittwoch, den 30. September 2015 wird sie erneut Kunden, Einkäufer, Entscheider und andere autorisierte Personen aus industrieverbundenen Unternehmen der logistischen und maritimen Branche von jeweils 11.00 bis 19.00 Uhr im Messe- und Kongresszentrum Kalkar begrüßen und wertvolle Impulse liefern. Größer als im Vorjahr, noch vielseitiger im Angebot!

Dass der Multikomplex durch seine direkte Lage an der Binnenwasserstraße „Vater Rhein“ alle Voraussetzungen für ein Zusammentreffen dieser Art erfüllt stand bereits 2014 auf der gelungenen Premiere mit rund 4.400 Messefachbesuchern aus Deutschland, Polen, Rumänien, Zypern, Österreich, Tschechien, Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden außer Frage. Weiterer Pluspunkt: Keine 70 Kilometer entfernt befindet sich der größte Binnenhafen Europas, Duisburg. Zu den Rheinmündungshäfen ist es gar weniger als zwei Autostunden. Fachlich Interessierte werden also immer ihren Weg nach Kalkar finden. Für viele sicherlich ein absolutes Muss, liegt doch die letzte Binnenschifffahrtsmesse im Herzen des Ruhrgebiets bereits 11 Jahre zurück. Genügend Zeit, um Bedürfnisse im deutsch-niederländischen Raum nach einem neuen Knotenpunkt zum Netzwerken sowie für aktuelle Produkte, Dienstleistungen, Trends und Innovationen wachsen und reifen zu lassen. Immerhin ist NRW das bedeutendste Binnenschifffahrtsland in Deutschland und der Bereich Binnenschifffahrt bereits die Nummer zwei im Transportbereich. Er benötigt also regelmäßige und gute Kontakte, damit dem auch so bleibt.

Regelmäßige Kontakte


Der erneute Anlauf zur Etablierung einer geeigneten Messe ist geglückt - in Kalkar am Niederrhein! Rund 170 Aussteller kamen 2014 zum Stelldichein der gesamten maritimen Branche. Eine Zahl, die 2015 steigerungsfähig ist - es werden bereits mehr als 200 Teilnehmer erwartet. Dem großen Interesse, das die Messe erfahren hat, wird selbstverständlich in umfangreichem Maße entsprochen. Drei Hallen plus eine komplette Outdoor-Ausstellung widmen sich den Bereichen Güter- und Personenschifffahrt - Experten der Werften-, Metall- und Elektroindustrie als auch aus der Installationstechnik aus ganz Europa werden ebenfalls wieder vor Ort sein und den internationalen Fachbesuchern Rede und Antwort stehen. Namenhafte Motorenhersteller und Zuliefererbetriebe aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden stellen ebenso aus wie Museen, Schiffsausstatter und viele andere.

Forum Binnenschifffahrt


Kontakt- und Austauschmöglichkeiten wird es zuhauf geben. So bei den, in das Messeprogramm eingebetteten, Fachvorträgen und dem etablierten Europäischen „Forum Binnenschifffahrt“, welches bereits einen Tag vor Messebeginn im Messe- und Kongresszentrum startet. Erwartet werden 150 Teilnehmer nebst fachkundiger Experten aus Politik, Wirtschaft und Verladern, von Banken und Versicherungen sowie von Verbänden und Institutionen. Sie werden die aktuellen Gegebenheiten und Probleme der Branche darstellen und in Vorträgen und drei thematisch hoch aktuellen Workshops praxistaugliche Verbesserungen diskutieren und erörtern. Hochkarätige Fachleute, wie NRW-Verkehrsminister Michael Groschek und Arndt Glowacki (Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB)), widmen sich dann den Themen „Anforderungen an eine moderne Transportlogistik“ und „Anforderungen an die Finanzierung und den Schiffsbetrieb“. Ferner werden die „Innovationen für einen effizienten Schiffsbetrieb“ thematisiert. Das bedeutendste Branchentreffen des Jahres ist eine gemeinsame Veranstaltung des Schiffahrtsverlags »Hansa« mit der Zeitschrift »Binnenschifffahrt« sowie der Zeitschrift »Schiffahrt | Hafen | Bahn und Technik« (SuT), zwei der führenden maritimen Publikationen in Deutschland.

Messeparty "Dock & Rock"


Ebenfalls wieder dabei: Die bereits im letzten Jahr begeistert angenommene Messe-Party „Dock & Rock“, die am Dienstag ab 21.00 Uhr zu Live-Musik und Umtrunk in der Schiffsbar lädt. Hier wird gutes Netzwerken in lockerer Atmosphäre für jeden ein Leichtes sein.


Nähere Informationen gibt es unterhttp:// www.messekalkar.de sowie unter http://www.binnenschifffahrt-online.de/foren-events/forum-2015.html. Fachbezogene Besucher können über den Link der Messe Kalkar auch ihre Eintrittskarten bestellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.