Ab sofort gibt’s Karten für die Stadtranderholung auf dem Fingerhutshof

Anzeige
Bei der Stadtranderholung auf dem Fingerhutshof gibt’s viel Platz zum Toben und Spielen. (Foto: Kreis Kleve)
Kalkar: Fingerhutshof |

Und in den Sommerferien geht’s zum Fingerhutshof… Die Stadtranderholung auf dem „FiHuHo“ ist eine der größten Ferienmaßnahmen im Kreis Kleve.

Auch in diesem Jahr plant die Abteilung Jugend und Familie der Kreisverwaltung Kleve mit vielen Betreuerinnen und Betreuern ein abwechslungsreiches und buntes Ferienprogramm. Vom 17. Juli bis zum 3. August öffnet der Fingerhutshof seine Tore für „Superhelden“! Angeboten werden unbekannte Abenteuer, spannende Experimente, waghalsige Wettkämpfe und alles, was zum Superheldentum dazu gehört. Aller Schulkinder bis 13 Jahre, die aus Bedburg-Hau, Kalkar, Kranenburg, Rees und Uedem kommen, können an der Stadtranderholung teilnehmen. Teilnahmekarten zum Preis von 35 Euro sind ab sofort in den jeweiligen Stadt- oder Gemeindeverwaltungen erhältlich. Für Empfänger von Sozialleistungen ist die Teilnahme an der Tagesfreizeit für das Kind oder die Kinder kostenlos. Ebenfalls kostenlos ist die Karte für das dritte teilnehmende Kind. Also: Sei dabei und werde zum Superhelden!

Der Fingerhutshof in Kalkar-Wissel bietet mit seiner riesigen Außenfläche jedes Jahr in den Sommerferien vielen Kindern jede Menge Platz zum Toben und Spielen. Für alle Eltern, die die Stadtranderholung „FiHuHo“ noch nicht kennen, findet am Montag, 24. April 2017, ab 18.30 Uhr auf dem Fingerhutshof in Kalkar-Wissel ein Elterninfoabend statt (Anmeldungen per E-Mail an claudia.jennen@kreis-kleve.de).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.