Karate2 Top-Platzierungen für Rabea Stang 4. Platz beim Champions Cup in Hard, AUT1. Platz beim int. WW-Cup in Puderbach

Anzeige
Einen sehr guten Start ins Karate Jahr 2017 gelang Rabea Stang aus Wissel.
Mit einem erstklassigen 4. Platz beim Champions Cup im österreichischen Hard konnte Rabea sehr zufrieden sein. Nach Siegen gegen Elisabeth Dietrichsteiner aus Österreich, Matilde Fuglsang aus Dänemark und Leonie Geiselbacher aus Österreich verlor Rabea Stang leider das Poolfinale gegen Funda Celo aus Österreich mit 2:3. In der Trostrunde hatte sie dann aber noch die Chance den Dritten Platz zu erreichen. Leider verlor sie auch diesen Kampf gegen die amtierende Deutsche Meisterin Andreina Knoke. Trotzdem konnte Rabea mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein und sich über einen hervorragenden 4. Platz freuen!

Noch besser lief es beim internationalen WW-Cup in Puderbach. Dort sicherte sich Rabea Stang den ersten Platz und somit den Turniersieg!
Nach starken Auftritten gegen Eva van der Velden aus den Niederlanden, Manon Massoz aus Belgien, und Ellen Dreieicher aus Deutschland stand Rabea im Finale. Dort ließ sie dann auch schließlich Alexandra Hermanns aus Belgien keine Chance und sicherte sich die Goldmedaille!
Rabea und Ihre Trainerin Seoung-Sook Park waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.