BSV Altkalkar feierte ein wirklich schönes Schützenfest

Anzeige
Das neue Königspaar Matthias I. Völkers und Carmen I. van Schöll
Am ersten Juli-Wochende feierte der BSV Altkalkar sein Schützenfest. Es war kurz vor fünf Uhr am Samstag Nachmittag, als der Schützentross an der Residenz des neuen Königspaares Matthias Völkers und Carmen van Schöll am Behrnenweg ankam. Gemeinsam mit dem Königspaar und ihrem Thron ging es zum Umzug durch die Altkalkarer Straßen und der anschließenden Parade und Fahnenschwenken am Altkalkarer Markt.
In der festlich geschmückten Halle an der Birkenallee durfte der scheidende König Wolfgang van Schöll gemeinsam mit seiner Königin Sarah van Dyk als letzte Amtshandlung die Preise des Jungschützen- und Königsschießens verteilen und die neue Jungschützenkönigin Daniela Kuhlmann proklamieren, ehe das neue Königspaar Matthias I. und Carmen I. von der ersten Bürgerin der Stadt Kalkar, Dr. Britta Schulz, proklamiert wurden.
Der anschließende Krönungsball, der von der Band "dal Vivo" musikalisch begleitet wurde, war ein voller Erfolg und wurde unter der großen Anteilnahme der befreundeten Bürgerschützenvereine aus Kalkar und Till-Moyland bis spät in die Nacht gefeiert.
Am darauffolgenden Sonntag fand der große Familientag statt. Dieser startete mit dem Umzug des neuen Kinderprinzenpaares Marie Gruben und Emil Birg, die anschließend vom neuen Königspaar proklamiert wurden.
An diesem Tag kamen vor allem die Kinder auf ihre Kosten: Egal ob am Maltisch, auf der Hüpfburg, beim Kinderschminken, bei den Spielen oder auf der Tanzfläche: es war für jeden etwas dabei.
Für das leibliche Wohl sorgten auch in diesem Jahr die Altkalkarer Funken, die alle mit einer großen Kaffee- und Kuchentafel versorgt haben.
Der 1. Schießmeister Norbert Heselmann durfte anschließend die Preise aus dem Ordens- und Pokalschießen verteilen. Hier gab es folgende Gewinner: 1. Jugendklasse: Alexander Aymans (grüne Schnur), 2. Jugendklasse: Ina Leukers (silberne Schnur), Juniorenklasse: Stephan Thissen (grüne Eichel), Schützenklasse: Heidi Guntlisbergen (silberne Schnur) und Sven Voutta (silberne Eichel), Seniorenklasse: Klaus Hülkenberg (goldene Eichel), 1. Altersklasse: Wolfgang van Schöll (grüne Schnur), 2. Altersklasse: Margret Esser (grüne Eichel), Ehrenklasse: Norbert Heselmann (Bronze/Silber).
Die vier Wanderpokale konnten folgende Schützen gewinnen: Maria-Rottmann-Pokal: Margret Esser, Zientarski-Pokal: Alexander Aymans, Rottmann-Pokal: Anja Gruben und St. Pankratius-Pokal: Rüdiger van Gemmeren.
Auch wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. So sind Norbert Walkenbach, Ludger Cattelaens, Michael Franken, Klaus Haartz und Bernd van Gemmeren bereits 25 Jahre aktiv im Verein. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Reinhold Küffner und Paul Schmitz geehrt, Paul Rodermond und Willi Hohmt sind sogar schon seit 50 Jahren treue Mitglieder.
Als absoluten Höhepunkt darf man auch wieder die diesjährige Verlosung bezeichnen, bei der der erste Kassierer Christian Huisken als Hauptpreise ein Tablet, ein Smartphone und einen Fernseher zusammengetragen hatte.
Hier gilt den zahlreichen Spendern ein herzliches Dankeschön für ihre großzügige Unterstützung. Ein großer Dank gilt auch den Mitgliedern des BSV, die keine Mühen gescheut und sowohl bei Matthias und Carmen, als auch bei der Jungschützenkönigin Daniela Kuhlmann gekränzt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.