Paul Aymans bleibt Chef des BSV Altkalkar

Anzeige
Bis auf den letzten Platz war das Schützenhaus des BSV Altkalkar gefüllt, als nun die Mitgliederversammlung stattfand. Nach einem gemeinsamen Frühstücksbrunch ging es an die grosse Tagesordnung. Nach den durchweg positiven Berichten aus den einzelnen Abteilungen, standen Neuwahlen auf dem Programm. Vorsitzender bleibt Paul Aymans, Kassierer ebenfalls gleichbleibend ist Christian Huisken. Neu im Amt als Schiessmeister wurde Norbert Heselmann gewählt und zur allgemeinen Freude aller Anwesenden wurde Martina Brams einstimmig als neue Geschäftsführerin gewählt. Neuer zweiter Schiessmeister ist nun Karl Esser. Das Offizierscorps um den Kommandeur Heinz-Josef Nellessen mit Johann Wirtz, Paul Franken und Erich Franken wurde ebenfalls einstimmig bestätigt wie auch die Fahnenoffiziere Michael Brams und Hubert Janssen. Fähnrich Heinrich Wessels stand nach vielen Jahren nicht mehr zur Verfügung und wurde im Laufe der Versammlung für seine Verdienste zum Ehrenoffizier ernannt. Seinen
Part übernimmt Wilfried Diepmann.
Bei den Beisitzern gab es mit der Wahl von Heidi und Klaus Hülkenberg sowie Sven Voutta eine Bestätigung der Amtsinhaber sowie eine Neuwahl mit Anja Gruben. Im Bereich Karneval vertreten Saskia Blondeel, Sandra Blondeel, Claudia und Christian Brams diese wichtige Abteilung im Vorstand. Auf Grund der guten Kassenlage wurde dem Antrag auf Beitragserhöhung nicht zugestimmt und so konnte der Vorsitzende eine sehr erfolgreiche Mitgliederversammlung schliessen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.