Shantychor "Die Hanseaten Grieth" präsentiert erste CD

Anzeige
Sie ist da. Die Erstgeborene! Der Shantychor "Die Hanseaten Grieth" freuen sich über das Erscheinen der ersten im Tonstudio entstandenen CD. Über 30 kraftvolle Männerstimmen, dazu das virtuose Spiel der Akkordeonisten lassen Seemannslieder, Seefahrerschlager und Evergreens erklingen. "Lieder die alle kennen", so war der Vorschlag von Lilli Kostiw, Chorleiterin der "Hanseaten", sollten auf die CD. Bei diversen Auftritten des Shantychores registrierten die Aktiven, welche Songs am besten ankommen. 19 Musikstücke sind es nun geworden. Ein Auszug: Alo-Ahe, De Hamburger Veermaster, Der alte Seemann, Als de Klok von Arnemuiden, Kleine Möwe flieg nach Helgoland u.v.m, sind Evergreens und immer wieder gerne gehört. Besonders Stolz sind die "Hanseaten" auf die Einspielung des Gorch-Fock-Liedes und Santiano. Bestellungen nimmt entgegen: Ernst Neuhausen (02824/6885) oder Karl-Heinz Lamers (02821/69559).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.