Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Wissel

Anzeige
Kalkar: Am Bolk | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag (22. April 2017) in Wissel. Laut Polizei fuhr gegen 10.20 Uhr ein 66-jähriger Mann aus Großbardorf in einem Seat Ateca aus Richtung Wissel auf der Straße Am Bolk. Als er nach links in die Straße Zum Wisseler See abbog, stieß er mit einem entgegenkommenden Audi Avant zusammen. Den Audi fuhr ein 57-jähriger Mann aus Kalkar. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Im Audi verletzte sich die 53-jährige Beifahrerin leicht. Im Seat verletzten sich drei Mitfahrer, eine 57-jährige Frau, ein 70-jähriger Mann und eine 76-jährige Frau ebenfalls leicht. Die vier Verletzten wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Unfallstelle war bis gegen 11.45 Uhr gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.