Bergkamen: Haldenfahrt für alle, die nicht gut zu Fuß sind

Anzeige
Die AWO und das DRK bringen die Gäste im regelmäßigen Pendelverkehr zur Adener Höhe und zurück. Archiv-Foto: Harald Ahlburg

Die nächsten barrierefreien Haldenfahrten (kostenfreier Shuttle-Service vom Besucherparkplatz Erich-Ollenhauer-Straße zur Adener Höhe) finden am Samstag, 25. Juni, 14 bis 16 Uhr statt. Sie sind für Menschen gedacht, die nicht mehr gut zu Fuß sind

.
Die AWO und das DRK bringen die Gäste im regelmäßigen Pendelverkehr zur Adener Höhe und zurück, d. h. Interessierte müssen nicht zwingend um 14 Uhr (am Samstag) bzw. um 13 Uhr (am Sonntag) am Treffpunkt "Parkplatz Erich-Ollenhauer-Straße" sein. Auf Wunsch holt die AWO am Sonntag Rollstuhlfahrer im Bergkamener Stadtgebiet kostenfrei von zuhause ab.
Um Voranmeldung wird gebeten: Gruppen werden gebeten, sich vorab beim Bürgermeisterbüro der Stadt Bergkamen (Tel. 02307-965-229, E-Mail: tourismus@bergkamen.de) zu melden. Für Rollstuhlfahrende und Gruppen ist die Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 22. Juni, möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.