Großartiger Erfolg bei der Bücher- u. Kleiderbörse

Anzeige
Gruppenfoto nach der Spendenübergabe (Foto von Petra Steinborn)
Kamen: altes ev. Gemeindehaus | Am 13. April fand die 10. Bücher- und Kleiderbörse des Freizeitkreises „Mensch ärgere mich nicht!“ im alten ev. Gemeindehaus in Kamen statt.

Bürger aus Kamen und Umgebung haben mit ihren Kleiderspenden zu einem großartigen Erfolg dieser Börse beigetragen. Es konnten somit noch gut erhaltene Kleidungsstücke für je 1 Euro an neue Träger-/innen gebracht werden. Was nicht verkauft werden konnte, wurde nach der Börse an Kolping übergeben. Hier hat man sich sehr über die große Kleiderspende gefreut.

Neben dem Verkauf von Kleidung wurde die fünfstündige Börse durch den Verkauf von Büchern, selbstgebackenen Kuchen und Kaffee abgerundet. Vor Ort konnte man sich über die vielen Freizeitaktivitäten des Freizeitkreises informieren.

Da der Tag rundum gelungen war, durfte Jörg Brand (Jugendreferent der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen) am frühen Abend die Spende des Freizeitkreises „Mensch ärgere mich nicht!“ in Höhe von 150 Euro entgegennehmen. Dieser Betrag wird als Zuschuss für einen Ausflug mit einer Übernachtung von der Jugend der ev. Gemeinde verwendet.

Wer sich für den Freizeitkreis interessiert und gerne in Zukunft auch solche Börsen mitgestalten möchte, der kann sich hier informieren:

Marion Völlmecke
Tel.; 02307-9309268
E Mail: menschaergeremichnicht@googlemail.com
Homepage: https://sites.google.com/site/menschaergeremichnic...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.