Konzert der "Invisible Lemons" ein Erfolg

Anzeige
Die "Invisible Lemons" (Foto: Veranstalter)

Premiere geglückt: Die "Invisible Lemons", Band der Evangelischen Jugend Methler, gaben ihr erstes kleines Konzert im Jugendkeller vom Gemeindehaus in Wasserkurl. Die Mitglieder der Band waren sehr erfreut, als die einströmende Gästezahl gar nicht enden wollte. So mussten Stühle in den Raum nachgestellt werden, damit wenigstens noch ein paar Leute Platz finden konnten.

Um 19 Uhr ging es dann los und die Mischung aus Jazz-, Pop- und ruhigen Rock-Stücken begeisterte das Publikum, das altersmäßig sehr gemischt war – von Jugendlichen bis älteren Menschen war alles dabei. Das bunte über einstündige Programm wurde von einer kurzen Pause unterbrochen, in der im Nebenraum Snacks und Getränke wie Zitronenlimo und Zitronenkuchen gereicht wurden und die Gäste miteinander ins Gespräch kommen konnten.

Man merkte den Bandmitgliedern Tatjana Lohrei (Gesang), André Mentler (Saxophon), Julian Surmann (Klavier), Jan Stubben (Gitarre und Bass) und Alexander Mentler (Schlagzeug) an, dass sie den Abend genossen und Spaß an ihrem ersten Konzert hatten. Auch die Gäste waren begeistert. So durfte die Band am Ende vor dem stehenden und klatschenden Publikum noch eine Zugabe spielen.

Erfreulich war auch, dass die Band mit dem Abend eine schöne Summe Spendengelder gesammelt hat, die sie der Stiftung Kirchenmusik in Methler übereichen wird. Beim Kindersonntag der Kirchengemeinde Methler wird man sie im Sommer wieder hören dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.