Metal aus dem Norden rockt den Ruhrpott - Amaranthe & Stratovarius in Bochum

Anzeige
Mit den Power-Metal Veteranen Stratovarius und den Senkrechtstartern von Amaranthe rockten in der Bochumer Matrix zahlreiche Metal-Fans in das lange Osterwochenende.
Etwas überraschend avancierten Amaranthe mit ihrer modernen Mischung aus Death Metal, dreifachen Gesang und hochpolierten Keyboard-Sounds zum am meisten umjubelten Act des Abends. Stratovarius boten im Anschluss eine gewohnt routinierte Show, die vielen Fans mit elf Songs (Solo-Einlagen sind abgezogen) allerdings zu kurz ausfiel.

Hier einige Schnappschüsse vom gestrigen Abend.

Fotos: Christoph Volkmer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.