METAL BARBECUE - LIVE METAL UND ANGRILLEN 2016 IM FREIZEITZENTRUM KAMEN

Wann? 16.01.2016 19:30 Uhr bis 16.01.2016 23:30 Uhr

Wo? Freizeitzentrum , Lüner Höhe, 59174 Kamen DE
Anzeige
  Kamen: Freizeitzentrum | METAL BARBECUE „ANGRILLEN 2016“ mit LIVE-MUSIK von „SLEEPING GOD“, „ESCART“ und „FAIRYTALE“ am 16.01.2016 im Freizeitzentrum Lüner Höhe:

Am Samstag, den 16.01.2016 bietet das Team des Freizeitzentrums Lüner Höhe in Kamen wieder ein Live-Konzert an. Endlich wieder Metal, endlich wieder Barbecue – lautet die Devise. Bereits zum fünften Mal findet das unter Metal-Fans beliebte „Metal-Barbecue“ statt – eine Kombination aus Live-Musik und klassischem Barbecue. Auf der Bühne werden drei Bands aus den Genres Metal und Alternative ab 20:00 Uhr den passenden Soundtrack zum „Angrillen 2016“ bieten.Infos zu den Bands:

„Fairytale“
“Heavy Metal” steht in großen Lettern auf den Shirts der Ruhrpott-Metaller „FAIRYTALE“ und mehr Beschreibung braucht die Musik der Band eigentlich auch nicht. Denn FAIRYTALE spielen Metal der traditionellen Art und addieren zu ihrem Sound dezente Bay-Area-Riffs hinzu, die dafür sorgen, dass der Zuhörer ein ordentliches Metal-Brett serviert bekommt.
Bekannt sind FAIRYTALE vor allem für ihre intensiven Live-Shows, die neben etlichen Mitsinghymnen und straightem Metal auch jede Menge Humor bieten, denn Spaß gehört für die Band zu einer guten Show dazu.FAIRYTALE waren schon als Support für namhafte Acts wie RAVEN, HALLOWEEN (US), MENTORS, ROCK CLASSIC ALLSTARS, MOB RULES, RAGE, OMEN, SYMPHORCE, NEGURA BUNGET, TANKARD oder BORN FROM PAIN aktiv.

„Escart“
Die zweite Band des Abends ist „Escart“ aus Iserlohn, die mit ihrem Power-Metall direkt ins Ohr dringen, so dass der eigene Kopf gar keine andere Möglichkeit mehr hat als „Head“ zu „bangen“! Bereits seit 2003 sind sie auf den Metal-Bühnen unterwegs. Songs wie „Go Down“ oder „Murder in „Madness“ ihres aktuellen Albums „Brainrecalibration“ zeigen direkt wo es lang geht: kompromissloser harter Power-Metal der parallel, neben den bereits erwähnten Kopf, direkt in die Beine geht. Escart steht für das Motto „The Art of Escaping“. Jeder der Bandmitglieder verbindet damit etwas anderes, jedoch für alle gemeinsam ist es aber vor allem eins: Balsam für die Seele!

„Sleeping God“
Sleeping God´s Reise fand seinen Anfang im Frühjahr 2015. Nachdem sich das frühere Projekt Cassandra Calls aufgelöst hatte, entschieden sich Dennis Roßmann (ex-Ashes To Ember) und Janis Graw die Segel für etwas Neues zu setzen. Die neue Band engagierte Ex-Defeaning Silence Bassist Thorsten Matti und den Shouter und Sänger Robin Hundorf. Mit unterschiedlichen Vorlieben für Musik war es für alle einfach zu entscheiden, welche musikalische Richtung sie einschlagen wollten: Etwas, das frei von Genres und Schubladen ist, die Liebe aller zur Musik kombiniert, bedeutungsvolle Texte einschließt und direkt von Herzen kommt. Genres und Regeln sollen gebrochen werden, abseits von Standard Liedstrukturen und Gitarrenstimmungen


„Wir versuchen immer unsere Metal- und Core-beeinflussten Sounds mit nuancierteren, atmosphärischen und melodischen Elementen zu vereinen. Wir wollen uns von Genres, vorhersehbaren und langweiligen Songs lösen, die die Meisten erwarten. Mit diesen Wünschen wurde Sleeping God gegründet um die Gefühle, politischen Meinungen und Gedanken eines jeden Bandmitgliedes ausdrücken zu können. In diesem Kontext steht der Bandname Sleeping God für die empathische und emotionale Tiefe ihrer Musik. Ende 2015 veröffentlichte Die Band ihren ersten Demo Song “Save Our Sins”. Und die Reise hat erst begonnen.

Einlass und Barbecue ab 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr! Eintritt: 5,00 € Es ist angerichtet!
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.